Der VIATON-Blog

Herzlich willkommen in unserem Blog rund um Hören, Schall und Ohren.

Interessante Themen, neues aus Forschung und Wissenschaft und Fakten, die man so vielleicht noch nicht gesehen oder gehört hat. Wir wünschen viel Spass beim Lesen.

Durchblick im App-Dschungel - Teil 2

Hier der zweite Teil der Serie "Durchblick im App-Dschungel".  Diesmal mit den Apps der Firma Oticon.

mehr lesen 1 Kommentare

Durchblick im App-Dschungel - Teil 1

Die neue Hörgeräte-Welt ist mobil, kabellos und vernetzt. Alle Hersteller haben mittlerweile verschiedene Apps für ihre Hörsysteme um Angebot. Die Auswahl ist gross, der Überblick oftmals klein. Es gibt Apps, die als Fernsteuerung funktionieren, Tinnitus-Apps, Support-Apps usw. In dieser Rubrik werden wir die Angebote der verschiedenen Hersteller etwas genauer unter die Lupe nehmen. 

mehr lesen 0 Kommentare

2. Tag des Hörens in Merligen

Wegen der grossen Nachfrage bieten wir am 12. Mai 2016 in den Räumlichkeiten des Pflegeheims Des Alpes in Merligen den 2.Tag des Hörens an. Nutzen Sie die Möglichkeit für kostenlose Hörtests, Beratungen rund ums Hören und Hörsysteme sowie gratis Hörgeräte-Services.

mehr lesen

Das lauteste Geräusch der Welt

Im Weltraum gibt es keinen Schall, Geräusche werden durch die Luft übertragen. Dabei bewegen sich Luftmoleküle um ihren Ruhepunkt vor und zurück. Je schneller sich die Moleküle bewegen, desto höher der Ton. Je grösser die Bewegung, desto lauter der Ton. Aber wie laut kann es werden? Was war das lauteste Geräusch, das es jemals gab?

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Studie zeigt - Hörgeräte erhalten geistige Fitness

Eine Langzeitstudie der Universität Bordeaux untersuchte die geistige Fitness von Schwerhörigen mit und ohne Hörgeräte und verglich diese mit Normalhörenden des gleichen Alters.

 

Eindeutiges Ergebnis: Hörgeräte helfen, die geistige Leistungsfähigkeit zu bewahren und einer Demenz vorzubeugen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Tag des Hörens in Merligen

Am 21. Januar 2016 findet in den Räumlichkeiten des Pflegeheims Des Alpes in Merligen ein Tag des Hörens statt. Wir bieten kostenlose Hörtests, Beratungen rund ums Hören und Hörsysteme sowie Hörgeräte-Services an.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eingeladen sind alle Interessierten aus Merligen und Umgebung. Der Anlass findet von 14-16h statt und ist eine Kooperation des Pflegeheims Des Alps und VIATON.

mehr lesen 0 Kommentare

Im Rhythmus der Hirnströme

Das Hörzentrum – auch Hörrinde genannt – ist der Bereich der Großhirnrinde, der der Verarbeitung und dem Bewusstwerden von akustischen Reizen dient. Er ist somit der Endpunkt der Hörbahn.

Kortikale Schwingung – das rhythmische feuern der Neuronen in diesem Bereich der Grosshirnrinde – ist für unsere Fähigkeit verantwortlich, Töne zu hören und auszuwerten.

mehr lesen 0 Kommentare

Erster Traktorstrahl nutzt Schallwellen

Bisher kannte man Traktorstrahlen nur aus Science-Fiction Filmen wie Star Wars oder Star Trek. Mit ihnen kann ein Raumschiff ein anderes Raumschiff festhalten und am wegfliegen hindern. Wissenschaftlern der Universität von Bristol und Sussex ist es nun gelaungen, den weltweit ersten Schall-Traktorstrahl zu entwickeln.

 

mehr lesen 0 Kommentare

3D Audio - Macht Akustik realistisch

Augen schliessen und auf Reisen gehen - 3D Audio macht es möglich. Seit es möglich ist Klänge aufzuzeichnen und wiederzugeben, versucht man, so nahe wie möglich an das Original zu kommen. Nachdem die ersten Tonaufnahmen noch in Mono (eine Tonspur) gemacht wurden, entwickelte man in den fünfziger Jahren Stereo (zwei Tonspuren) – damals ein gewaltiger Fortschritt für die räumliche Abbildung von Klangereignissen.

mehr lesen 0 Kommentare

Hörgeräte senken das Demenzrisiko

Bei einem älteren Menschen erhöht eine fortgeschrittene Schwerhörigkeit das Risiko um das Vierfache an einer Demenz zu erkranken oder zumindest kognitive Einbussen zu erleiden. Eine Hörgeräteversorgung beugt vor.

Eine rechtzeitige Hörgeräteversorgung hat aber noch weitere Vorteile. So fällt die Gewöhnung an das neue Hören wesentlich leichter und das Sprachverstehen bleibt erhalten.

mehr lesen 0 Kommentare